Glasfaser

Mittlerweile sind alle Leerrohre verlegt, und auch die Glasfaser selbst wurden durch die Speedpipe-Rohre geschossen.
Die Glasfasertrassen liegen wie folgt:

Roter Punkt: alter Kabelverzweiger
Blauer Ring: ausgebauter Kabelverzweiger / neues Multifunktionsgehäuse
Grüner Ring: Kabelverzweiger an dem ich angeschlossen bin.
Gelbe Linie: Querkabel
Braune Linie: Glasfaser

Karte_9

Die Glasfaser und Querkabel wurden natürlich zusammen in einem Graben verlegt, auf dem Bild habe ich die Querkabel nur übersichtshalber etwas abseits eingezeichnet. Wenn möglich wurde unter den Gehwegen verlegt, aber an manchen Stellen musste auch Straße aufgerissen werden.

Die Glasfaser die rechts aus dem Bild verschwinden führen zum Hauptverteiler im Nachbarort (Sundern), Links im Bild geht es nach Oetinghausen und oben geht es nach Eilshausen, wo ebenfalls ein Hauptverteiler steht.


Kommentare

Glasfaser — 5 Kommentare

  1. Hallo, ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und mich würde interessieren ob du weisst welche Häuser alle an dem Verteiler an der Adlerstraße hängen? Würde mich nämlich interessieren ob die Häuser die an der Bender Straße quer gegenüber liegen, dort auch dran hängen und demnächst mal vernünftiges Internet bekommen.
    Mit freundlichen Grüßen

    • Hallo Florian,

      Bender Straße? Du meinst Bünder Straße, oder? Also genau weiß das nur die Telekom, aber ich gehe mal stark davon aus, das die Häuser die Du meinst auch an dem MFG der Adlerstraße hängen, da sonst kein Kabelverzweiger in der Nähe ist soweit ich weiß. Im Prinzip spielt es aber keine Rolle wo Du dran hängst, denn komplett Hiddenhausen wird ausgebaut, also auch Eilshausen und alle anderen Ortsteile. Du wirst also schnelles Internet bekommen ;) Vorraussichtlicher Termin der Fertigstellung ist übrigens Mitte Dezember.

  2. Danke für die Antwort, meinte natürlich die Bünder da hat mir autokorrekter rein gepfuscht ;). Mir ist auch kein Verteiler bekannt allerdings haben sie den an der Adlerstraße zu gemacht und ich hab mich nochmal umgeschaut evt hab ich Pech und der Verteiler liegt weiter Richtung Aral Tankstelle vor einem Wohnhaus. Hoffe das wir bald schnelles Internet bekommen wobei ich nicht mit Mitte Dezember rechne eher Ende März (hab ich irgendwo auf der Telekom Seite gelesen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.